Murano, Torcello und Burano

November 3, 2018 - Aiko Barz   Venedig

Torcello

Endlich ein bisschen Ruhe. Venedig ist überrannt von Touristen, Kommerz und Verkäufern aller Art. Murano nahm nach kurzem Kommerzschock schon ein bisschen Tempo raus. In Torcello gewann ich erstmals den Eindruck, dass hier Menschen leben und nicht nur zum Arbeiten da sind.

2018-11-03 15:55:05 2018-11-03 16:02:45

Burano

In Burano verkaufte ein älterer Bäckermeister sein Gebäck in einer schlichten Stube. Ein Gastwirt zeigte sich mit seinem noch ganz kleinen Kind. Ohne Burano wäre die Reise nicht vollständig gewesen. Leider hat meine Kamera keine guten Bilder im Dämmerlicht gemacht. Jedes Haus hat eine andere Farbe. Das ist wirklich hübsch. Hier ließ es sich gut aushalten.

2018-11-03 16:56:20

Rialtobrücke

Tschü Venedig!

2018-11-04 11:01:30