Himmelpfort

October 11, 2019 - Aiko Barz   |   Hausboot 

Weihnachtspostamt

Himmel und Hölle so nah beieinander…

Im Jahr 1984 trafen in Himmelpfort erstmals zwei Briefe von Kindern an den Weihnachtsmann ein und wurden durch eine Mitarbeiterin des Postamts beantwortet. Seitdem nahm die Zahl dieser Briefe zu und Himmelpfort entwickelte sich zu einem Weihnachtspostamt. 1995 stellte die Deutsche Post AG erstmals Mitarbeiter speziell für die Beantwortung dieser Briefe ein. Im Jahr 2012 erreichten 292.000 Briefe an den Weihnachtsmann aus rund 70 Ländern Himmelpfort. An ihrer Beantwortung waren 20 Personen beteiligt.

Meine Kids haben auch einen Brief eingeworfen und warten nun auf baldige Antwort.

Weihnachtspost

Es ist deutlich herbstlicher als zu Beginn unserer Fahrt. Gleichzeitig sind die Tage und Nächte dafür wärmer geworden.

Himmelpfort Anleger Himmelpfort Piansee Himmelpfort Schilf

Zurück zum großen Lychensee

Fahrt mit dem Bunbo Platz für die Nacht