Filesharing Beispiel mit Torrentkino

November 1, 2013 - Aiko Barz   Torrentkino

Datei unter ~/Public/ ablegen.

$ cp ~/Botschaft.gpg ~/Public

Instant Webserver auf Port 38999 starten.

$ tumbleweed -p 38999 -w ~/Public

Torrentkino starten und dabei den Hostnamen uboot.p2p und den Port 38999 announcen.

$ tk4 -a uboot -b 38999

Auf einem zweiten Computer nun ebenfalls Torrentkino starten.

$ tk4

Schauen, ob man das Uboot via NSS findet.

$ getent hosts uboot.p2p
192.168.170.133    uboot.p2p

Alternativ verwendet man den tk Befehl.

$ tk http://uboot.p2p/Botschaft.gpg
http://192.168.170.133:38999/Botschaft.gpg

Also in diesem speziellen Fall:

$ wget $(tk http://uboot.p2p/Botschaft.gpg)