Endlich passiert mal was 🛾

June 4, 2021 | UFO 

Wow. Was fĂŒr eine geile Zeit fĂŒr Science-Fiction-Fans. UnabhĂ€ngig davon, wie diese Geschichte weitererzĂ€hlt wird, die Interviews und Podcasts sind echt unterhaltsam fĂŒr Fans des Genres.

Es fing 2017 mit drei durch die New York Times veröffentlichten Videos an. Sie heißen FLIR, GOFAST und GIMBAL. Diese Videos kann man mittlerweile direkt bei der Navy runterladen.

2021 kam mit diesem 60 Minutes-Interview neuer Wind in die Angelegenheit.

Ich habe mal versucht, ein bisschen Ordnung in die verschiedenen ErzĂ€hlungen zu bringen. Zu den Aufnahmen kann man sagen, dass die Zahl der Menschen mit allseits bereiten Megapixelkameras stetig steigt und die Beweise trotzdem immer wie Fotos von vor 50 Jahren aussehen. 🙂

2004 :: USS Nimitz/USS Princeton :: FLIR :: Tic Tac

TicTac Shaped Object

Lt. Cmdr. David Fravor

Ehemaliger FA-18 Navy-Pilot auf der USS Nimitz. Sprach im 60-Minutes-Video ĂŒber das Tic Tac 2004. Hier findet man ein 4h Interview mit David Fravor. Notizen: Das GIMBAL-Video und das GOFAST-Video wurden demnach von demselben Piloten aufgenommen. Fravor scheint gut vernetzt zu sein: Freunde auf der ISS, kennt einen leitenden Ingenieur bei Space-X und den AATIP-/TTSA-Zirkel kennt er auch.

Lt. Cmdr. Alex Dietrich

Ehemalige FA-18 Navy-Pilotin auf der USS Nimitz. FlĂŒgelfrau von David Fravor wĂ€hrend der Tic Tac-Sichtung. Kam auch im 60-Minutes-Interview zu Wort.

Lt. Cmdr. Chad Underwood

Ehemaliger FA-18 Navy-Pilot auf der USS Nimitz. Tic Tac-NachrĂŒcker. Aus seinem Flugzeug soll das FLIR-Video stammen.

Chief Master-At-Arms Sean Cahill

US Navy, USS Princeton, 2004. Gibt viele News-Interviews mit ihm.

Senior Chief Petty Officer Kevin Day

US Navy, USS Princeton, 2004. Radar Guy. Hier gibt es ein 30-minĂŒtiges Interview mit Kevin Day.

Petty Officer Jason Turner

Petty Officer auf der USS Princeton. Witness to F-18 Tic Tac FLIR Video in 2004 While Aboard the USS Princeton.

2014/2015 :: USS Roosevelt :: GOFAST/GIMBAL

Lieutenant Ryan Graves

Ehemaliger Navy Pilot. War im 60 Minutes Interview zu sehen. In diesem Interview von 2019 mit Kevin Rose erzĂ€hlt er viele technische Details. Die Anzahl der Sichtungen soll zum Beispiel mit dem Wechsel des Radarsystems APG-73 auf das APG-79 zugenommen haben. Er beschreibt auch das Aussehen verschiedener UAPs. Großer Sci-Fi-Faktor.

To the Stars

Luis Elizondo

Laut eigener Aussage war Luis Elizondo der Chef vom Advanced Aerospace Threat Identification Program (AATIP). Die Existenz von AATIP wurde wohl erst vom Pentagon geleugnet und mittlerweile bestĂ€tigt. Luis Elizondo soll da jedoch keine Aufgaben/ZustĂ€ndigkeiten gehabt haben. Der ehemalige Senator Harry Reid widersprach. Detailierte HintergrĂŒnde zu AATIP findet man hier. Elizondo sorgte dafĂŒr, dass bestimmte Aufnahmen deklassifiziert wurden. Das Material landete 2017 mit Hilfe von Christopher Mellon bei der New York Times. Elizondos war bis 2020 fĂŒr die To the Stars Academy tĂ€tig. Laut eigener Aussage war er auch als Counter Intelligence-Guy in Guantanamo tĂ€tig. Das gibt AbzĂŒge in der B-Note. Seine Pentagon E-Mails wurden vor Ablauf der Retention-Time gelöscht.

Harry Reid

Harry Reid ist ehemaliger Senator von Nevada und der Initiator von AATIP. Befreundet mit Robert Bigelow.

Robert Bigelow

Robert Bigelow ist ein MilliardÀr. Zu seinen Interessen gehören UFOs, Leben nach dem Tod und paranormale AktivitÀten. What?! Bigelow ist ein Freund von Harry Reid. DrÀngte seinen Freund Harry Reid zum AATIP-Programm. Bigelow Aerospace erhielt Gelder aus dem AATIP-Budget.

Chris Mellon

Ehemaliger Deputy Assistant Secretary of Defense for Intelligence. Er leitete die von Elizondo deklassifizierten Videos an die New York Times weiter. Erschien auch im 60-Minutes Film. Hier gibt es ein Interview mit ihm. War bis 2020 bei der To the Stars Academy.

Tom Delonge

Ehemaliges Mitglied bei Blink-182, GrĂŒnder von der To the Stars Academy und damit mit all den Personen weiter oben vernetzt. You had me at Reichsflugscheiben. 😂

2019 :: USS Omaha & USS Russel

Jeremy Corbell

Nur echt mit Totenkopf und Alien-Hoodie
 Hat das Pyramid Shaped UFO und das Transmedium UFO veröffentlicht. Am wichtigsten sind die UFO Radar-Aufnahmen, die zum Transmedium UFO dazugehören. Interessant ist, dass alle Aufnahmen innerhalb von Stunden von der Navy und vom Pentagon als authentisch bestĂ€tigt worden sein sollen. Warum die Eile? Wieso lief jemand unbehelligt mit einem AufnahmegerĂ€t in der taktischen Zentrale der USS Omaha rum?

Debunking

Die Debunking-Videos sind wirklich gut.

Mick West

Thunderf00t

Debunking the Debunkers

Chris Lehto

Dave Falch

Dave Falch ist FLIR-Techniker und seine Videos wurden verwendet, um zu zeigen, dass die Navy-Filme lediglich gewöhnliche Flugzeuge zeigen.

De-De-Debunking

Mick West

De-De-De-Debunking

Chris Lehto

The Blackvault

John Greenwald, Jr.

Echter FOIA-Nerd. Stellt kritische Fragen, auch den GlÀubigen. Zu seinen GÀsten gehören Leute wie Mick West, Luis Elizondo und ehemalige CIA-Chefs wie James Woolsey. Sein erster FOIA-Request ist eine wirklich schöne Geschichte.

Sonstiges

Die PrÀsidenten

Obamas Aussage, dass man nicht wisse, was da in dem amerikanischen Luftraum umherfliege, sorgte wohl fĂŒr Unruhe. Trumps Meinung zu Roswell ist wie eh und je irritierend. Biden: Nichts wie weg hier. Na dann wollen wir mal hoffen, dass Obama 2015 nur gescherzt hat. 😂

Mittlerweile hat sich auch Bill Clinton dem Narrativ angeschlossen, dass es unidentifizierte Objekte im amerikanischen Luftraum gÀbe. Erinnert sich noch wer daran, dass Hillary Clinton in ihrem Wahlkampf versprach, die X-Akten zu öffnen?

John Podesta ist hier vielleicht die entscheidene Schnittmenge zwischen UFO, Clinton und Obama. Man kann wohl sagen, dass er sich sehr fĂŒr UFOs interessiert. In seiner geleakten Mailbox findet man Mails von Tom Delonge, der sich zum ehemaligen Leiter des Wright Patterson Labors General McCasland Ă€ußert (Stichwort Roswell). Man findet Informationen zu den Fastwalkern, die vom USAF DSP satellite program erfasst worden sein sollen. Hier möchte Dr. Edgar Mitchell (Apollo 14) das Thema Disclosure besprechen.

Die Weltraumbehörden

Was hat eigentlich der NASA Administrator Bill Nelson zu dem Thema zu sagen? (Minute 25:29). Wer es lieber abgedreht mag, kann auf Haim Eshed ausweichen. Der ehemalige Professor, General und Leiter des israelischen Raumfahrtprogramms schreibt etwas ĂŒber die intergalaktische Förderation, die sich erst zu erkennen geben will, wenn die Menschen von selbst verstanden haben, was der Weltraum ist. What?! 😂

Die Kirchen

Die Society of Catholic Scientists macht gerade jetzt eine Konferenz zum Thema Extraterrestrials, AI, and Minds Beyond the Human. 😂

Das Patentamt

Was meldete die US Navy denn da so fĂŒr Patente zwischen 2015 und 2017 an? đŸ˜Č

Ausblick

Wer hat es eigentlich geschafft, einen UFO-Report im von Donald Trump unterschriebenen 2,2 Billionen Dollar Corona-Hilfspaket unterzubringen? Die 180 Tage-Frist lĂ€uft am 25.06.2021 ab. Aber kann man da mit etwas RevolutionĂ€rem rechnen? Ein bisschen Bokeh, Parallax-Effekt, ein paar Wetterballons, GĂ€nse und den Rest, den muss man sich halt angucken. Bitte gehen sie weiter. Hier gibt es nichts mehr zu sehen. 🛾🛾🛾